Der Morgen danach: Oktoberfest-Frühschoppen in der Küz

Es gibt Unentwegte, die am Samstagabend ausgiebig Oktoberfest mit Alois Altmanns isarspatzen gefeiert haben und davon offenbar gar nicht genig bekommen können. Jedenfalls sah man am Sonntagvormittag, 15. Oktober, einige von ihnen, die bereits am Vorabend gefeiert hatten. Der Frühschoppen ist eine sehr urwüchsige Angelegenheit. Altmanns Kapelle spielt entspannt und locker auf. Unter den Gästen gesichtet: Susi und Klaus Reifenhäuser und Sieglars Ortsvorsteherin Gisela Günther sowie Rotter-See-Chef Alfons Bogolowski. Es hat Spaß gemacht, lieber Alois.  Und zum Abschied noch ein Gruppenfoto mit dem Dirigenten sowie Marco und Matthias Esch. Wir freuen uns auch auf den nächsten Frühschoppen in 2018! Servus! Pfiat Eich!

Mehr zum Thema

Bericht über die Abendveranstaltung des Sieglarer Oktoberfestes

Fotos: Carsten Seim für die 1. Große Karnevalsgesellschaft Sieglar