Der Cantze-Guido und der Lööre Teuti

KG Sieglar: Cantz und Teutis Eck. Foto: Carsten Seim

Mehrfach hatte Guido Cantz in Sitzungen der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar Teutis Eck am Kreisverkehr im Visier. Wir sind der Sache nun auf den Grund gegangen und dürfen enthüllen: Beide haben zumindest flüchtig eine gemeinsame Porzer Vergangenheit.

KG Sieglar: Cantz und Teutis Eck. Foto: Carsten Seim

Teuti, mit bürgerlichem Namen Markus Teuteberg, hat zuvor als Bäcker in einer Bäckerei in der Nähe des Cantzschen Wohnortes gearbeitet. "Wir sind uns dort flüchtig begegnet", erzählt er. Irgendwann einmal kam Guido Cantz ins Kiosk, um ein Wasser zu kaufen - und es gab ein Porzer Wiedersehen mitten in Sieglar. Natürlich sind Teuteberg die Erwähnungen seines Kiosks zu Ohren gekommen. Er ist Guido-Cantz-Fan und freut sich, dass der Comedian bei der jüngsten KG-Sitzung auch sein aktuelles Angebot bezüglich Uhren erwähnt hat. Batterie leer? Flasche leer? Auf zu Teuti.